Lach bleibt Fraktionsvorsitzende und führt neuen Zusammenschluss

Fraktion

Zu Beginn der neuen Kreistagsperiode gab es innerhalb der SPD-Fraktion einen großen personellen Umbruch. Doch auch mit der neuen Zusammensetzung wird das Ziel der Sozialdemokraten weiterhin sein, den Landkreis innovativ mit dem Blick auf Mensch und Umwelt in die Zukunft zu führen. Um dieses Ziel besser erreichen zu können, hat man sich dafür entschieden die gute Arbeit mit Markus Hollemann und Markus Jablonski von der UB/ÖDP-Liste fortzusetzen, sowie zusammen mit Alexander Kauz von LISA einen gemeinsamen Weg zu gehen und sie herzlichst in der SPD-Fraktion aufzunehmen.


An der Spitze der SPD-Fraktion wurde Pia Lach aus Winden einstimmig als Vorsitzende im Amt bestätigt. „Es ist uns wichtig, im Landkreis gemeinsam mit einer starken Stimme für Themen wie das Sozialticket, langfristige Grund- und Regelversorgung im Kreiskrankenhauses oder auch die Schaffung einer Kreiswohnbau- und Vermittlungsgesellschaft einzustehen. Wir sehen uns als neue starke sozial-ökologische Stimme im Landkreis und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit, erklärte Pia Lach.

Zur Seite stehen Lach als stellvertretende Fraktionsvorsitzende Georg Binkert, Roman Götzmann und Raphael Pfaff. Als Stellvertreter sind sie gleichberechtigt und bringen aus den verschiedensten Fachrichtungen ihr Wissen ein. Die Vertreter der UB/ÖDP und LISA werden auch mit Zusammenschluss natürlich ihre Positionen eigens vertreten.

 

Homepage SPD KV Emmendingen

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 856220 -